Der Weg zu unserem Logo – meersegeln

Der Weg zu unserem Logo – meersegeln

Vorbereitung, Schweiz
Ein Name wird kreiert, geformt und gefärbt und daraus entsteht unser Logo meersegeln.

Alles hat einen Namen - wie das Logo entsteht

Wir haben schon früh in unserer Vorbereitung zur Weltumsegelung unserem Projekt einen Namen gegeben. Da wir noch nicht im Besitz eines Schiffes sind und auch nicht wissen, ob es ein Neues oder ein Occasion Boot wird, möchten wir uns nicht auf einen Schiffsnamen festlegen. So entstand das Wortspiel meersegeln - wir möchten ja mehr segeln!

Diesem Namen möchten wir Form und Farbe geben, also ein hübsches Logo erstellen. Jetzt sind kreative Ideen gefragt. Die Anforderungen sind, dass es gut auf eine Website passt, etwas mit Wasser oder Segeln zu tun hat, die Farbe Orange enthält und vor allem uns gefällt.

Ganz zu Beginn starte ich selbst einige Versuche mit Wellen bei den ee vom Meer. Aber da ich keine Grafikerin bin, kommt nicht wirklich etwas in sich Stimmiges heraus wo das Wort auch noch gute erkennbar ist. Wir sind ziemlich auf diese e-Wellen eingeschossen und beauftragen eine Grafiker-Kollegin für uns Entwürfe zu erstellen.

Gibt es Begeisterungssprünge?

Gespannt warten wir auf die ersten Kreationen vom Profi und sind entsprechend enttäuscht, als wir sie erhalten. Irgendwie passt es einfach nicht. Deshalb versuchen wir noch kleine Veränderungs-Ideen anzubringen und erhalten in einer 2. Runde neue Entwürfe. Doch wir werden einfach nicht warm damit, der wow Effekt bleibt völlig aus! Ich probiere dann noch viele Kleinigkeiten auf der Basis vom 2. Entwurf aus, was aber nicht zum Ziel führt – Frust!

meersegeln-logo-entwurf-ee

Allan kommt dann die Idee, dass er die Entwürfe einem anderen Grafiker-Kollegen (Stefan, LINK) einfach mal zeigen könnte, ob er noch Ideen hätte, wie die Wellen besser zur Geltung kommen können. So beschreibt Allan ihm die bisherigen Entwürfe und was wir eigentlich möchten, resp. um was es überhaupt geht, da er von unserer geplanten Weltumsegelung noch nichts weiss. Die Entwürfe möchte er sich gar nicht anschauen, sondern sagt «ich mache mir mal Gedanken und kreiere etwas».

Wo bleiben unsere ee-Wellen?

Tage später werden wir von ihm eingeladen, seine Entwürfe anzuschauen und das erweist sich als sehr interessant. Es sind viele unterschiedliche Kreationen dabei und wir bleiben beide spontan bei zwei hängen. Trotzdem nehmen wir alle mit nach Hause und wägen die Vor- und Nachteile der Beiden ab, denn uns gefallen beide sehr gut. Doch wir entscheiden uns für dieses!

meersegeln-logo

Ausschlaggebend für den Entscheid den anderen Entwurf auszuschliessen ist, dass es zu ähnlich mit einigen anderen Logos ist, welche mit Segeln zu tun haben. Und wie man sieht, haben wir uns von den ee-Wellen komplett verabschiedet.

Unser meersegeln Logo ist also geboren.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten! Wir haben grosse Freude daran und werden nun mit Ideen zum Design der Website beginnen...